TIPP
schnell
Themen
finden

Abmahnfalle Social Media - Was darf ich teilen und was nicht!

RECHT UND SOCIAL MEDIA / RECHTSANWALT TIM GÜNTHER - Auf dem Schulhof ein Bild eines Freundes bei Facebook teilen, in der Kantine mal eben den Status des Kollegen liken oder ein richtig lustiges Video, auf das man zufällig gestoßen ist, an ein paar gute Bekannte verschicken. Im Social Media unterwegs zu sein, ist heute mit dem mobilen Internet das Einfachste von der Welt. Der Mensch hat ja schließlich auch ein Grundbedürfnis, sich mitzuteilen und das ist natürlich auf diese Weise ohne weiteres mit einer noch größeren Streuung möglich. Aber im Social Media lauern auch rechtliche Gefahren. Mal eben ein Bild eines anderen erschicken, obwohl man gar nicht genau weiß, wo derjenige das Bild eigentlich her hat, kann richtig teuer werden.
Urheber- und Nutzungsrechte haben viele Internetnutzer oft nicht auf dem Schirm, so Tim Günther Fachanwalt bei der Kanzlei Römermann aus Hamburg und Hannover. Er erklärt uns jetzt mal, warum wir es uns gut überlegen sollten, einfach etwas zu liken oder zu teilen.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Günther, worauf sollte ich in Bezug auf die Urheber- oder Markenrechte in meinem Social-Media-Account achten?
Wenn jemand ein Foto oder Video postet und ich das teile - kann das auch schon zu Problemen führen?
Einfach ein Bild aus dem Netz herunterladen und meinem Kommentar anhängen ist keine gute Idee, oder?
Wenn ich mich da rechtlich auf dünnem Eis bewege, was kann mir da schlimmstenfalls blühen?
Wie gehe ich vor, wenn ich schon unangenehme Post bekommen habe?
Glauben Sie, dass sich viele Internetnutzer gar nicht darüber bewusst sind, dass sie gerade in eine Abmahnfalle tappen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren