TIPP
schnell
Themen
finden

Alleinherrscher, ade! - So tickt der beste Chef der Welt

LEADERSHIP & POTENZIALE / HEIKO BRECKWOLDT - Sie glauben, das Geld sei immer daran Schuld, wenn Mitarbeiter aus freien Stücken ihren Arbeitsplatz räumen? Falsch! Denn oftmals ist die Führungskraft
höchstpersönlich Kündigungsgrund Nummer 1. Eine Studie belegt: 70% der Arbeitnehmer, die ein Unternehmen freiwillig verlassen, sind mit der Chefetage unzufrieden. Doch welchem Chef-Typ kehren wir lieber den Rücken als ihn zu stärken? Und wie wird man eigentlich zum besten Boss der Welt?
Das und mehr verrät uns jetzt Experte Heiko Breckwoldt - Er ist Trainer, Coach und Speaker im Bereich Menschenkenntnis, Fehlerkultur, Leadership und Potenzialentfaltung.

 
 
  Teaser mp3 mus
Früher waren Chefs oftmals graue Eminenzen mit eiserner Hand: Was aus dem Chefsessel geraunt wurde, war Gesetz - Solch ein Führungsstil ist heutzutage nicht mehr denkbar, oder Herr Breckwoldt?!
Immer häufiger verlassen Mitarbeiter ihre Unternehmen, weil sie mit der Führungsriege nicht zufrieden sind - Wo kommt diese Unzufriedenheit denn meistens her?
Welche Fähigkeiten braucht ein guter Chef, eine gute Chefin, um ein Team erfolgreich führen zu können?
Und kann jeder diese Fähigkeiten erlernen oder gibt es auch Menschen, die nicht dazu geboren wurden Führungskräfte zu sein?
Herr Breckwoldt, gibt es einen kleine Alltags-Tipp für Chefs und Mitarbeiter, mit dem das Zusammenarbeiten harmonischer wird?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren