TIPP
schnell
Themen
finden

Anfangen. Dranbleiben. Durchboxen. – Die "Gute-Vorsätze-Strategie"

SELBSTMANAGEMENT UND BOXEN / CHRISTOPH TEEGE - Vor dem Jahreswechsel hatte wir doch noch so viele Pläne: Mehr Fitness, weniger Geld ausgeben, auf Fast Food verzichten und mit dem Rauchen wollten wir auch aufhören. Und sind die ersten Wochen im neuen Jahr schon vorbei und - Schwupps - wurden viele gute Vorsätze über Bord geworfen. Frei nach dem Motto: Der nächste Jahreswechsel kommt bestimmt. Aber so richtig wohl fühlt man sich dann ja doch nicht - Also wieso nicht einfach genau jetzt die Veränderung starten und nervige Angewohnheiten endlich besiegen?
Denn: Für neue Vorsätze ist es nie zu spät, sagt unser Experte Christoph Teege. Er ist Boxcoach und Selbstmanagement-Trainer und er verrät uns jetzt, warum wir am besten heute noch damit anfangen sollten und wie wir auch wirklich dranbleiben!

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Teege, kann ich jetzt noch anfangen, meine neuen Vorsätze in die Tat umzusetzen ohne vor mir selbst das Gesicht zu verlieren?
Das ist eine klare Ansage. Heißt das aber auch, dass ich nochmal neu definieren muss, wo ich hinwill?
Nehmen wir an, ich will nicht aufgeben. Aber wie hole ich mir meine Motivation zurück, die ja irgendwann nach Silvester auf der Strecke geblieben ist?
Aprospos Dranbleiben. Wie wichtig ist das denn im Gegensatz zu direkt sichtbaren Erfolgen?
Stichwort Rückschläge: Wenn der Schweinehund doch mal um die Ecke kommt, was ist ihr bester Tipp, um durchzuhalten?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren