TIPP
schnell
Themen
finden

Babyglück in Farben – Denken Eltern nur in Rosa und Blau?

SCHWANGERSCHAFT UND BABIES / BELLIES AND BABIES – Ein Blick in den Kinderwagen und schon ist die Sache klar: Rosa Strampler = Mädchen, blauer Strampler = Junge. Heutzutage gibt’s aber in Sachen Babymode viel mehr als das: Klamotten in allen Farben und Variationen, die oft gar nicht mehr klassisch nach „Mädchen“ oder „Junge“ aussehen.
Also wieviel Klischee ist eigentlich noch da? Sind die klassischen Baby-Farben überhaupt noch im Trend? Fragen, die uns unsere Expertin Nadine Schill von Bellies and Babies beantworten kann.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Schill, ganz offen gefragt. Mädchen in rosa, Jungs in blau: Ist das noch ein Thema oder längst überholt?
Welche Botschaft steckt hinter dem klassischen Babyrosa und Babyblau?
Was sind Alternativen für Eltern, die Baby-Klamotten vielleicht erst der Tochter und danach noch dem zweitgeborenen Sohn anziehen möchten?
Babies sind ja auch oft schon angezogen wie kleine Erwachsene. Wie viel Baby ist ein Baby denn heutzutage überhaupt noch?
Was ist in Sachen Babykleidung der absolute Trend in diesem Jahr?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren