TIPP
schnell
Themen
finden

Bitte, respektiere das - Umgang mit Eigenarten unserer Mitmenschen

INKLUSION, GEFÜHLE UND MARKETING / AXEL DICKSCHAT - Jeder Mensch ist zwar einzigartig, aber dadurch hat er auch so seine Eigenarten. Es ist oft gar nicht so einfach mit den verschiedenen Persönlichkeiten im engeren Umfeld zusammenzuleben und zu arbeiten. Auf der Arbeit oder in der Partnerschaft kommt es dadurch zu Reibereien. Denn wir sind nun mal alle anders und das stellt das Zusammenleben vor Herausforderungen.Eine Lösung ist da der Respekt und die Achtung vor der Individualität des anderen. Darüber sprechen wir jetzt mit Axel Dickschat. Er ist internationaler Sprecher, Marketing- und Vertriebsleiter für Inklusion. Sein Motto: Es ist wie es ist - ich bin wie ich bin!

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Dickschat, fangen wir mal mit dem Respekt und der Achtung in einer Partnerschaft an. Klar ist es wichtig den Partner zu respektieren. Aber je länger man zusammen ist, umso schwieriger ist es, die Eigenarten des Partners zu respektieren und zu achten. Wie schaffe ich das trotzdem?
Respekt im Job - wie wichtig ist gegenseitiger Respekt unter Kollegen vor allem für ein Unternehmen?
Bleiben wir mal beim Job. Wie sehr muss der Chef die Individualitäten seiner Mitarbeiter respektieren? Wo liegt da die Grenze?
Wie sehr darf ich meine Eigenarten ausleben und verlangen, dass meine Mitmenschen sie akzeptieren?
Wie wichtig ist es, mal metaphorisch in die Schuhe des anderen zu schlüpfen und ein bisschen darin rumzulaufen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren