TIPP
schnell
Themen
finden

Buhlen um Bohlen – Mit Mut zum Auftritt deines Lebens

RHETORIK UND CHARISMA / GERO TEUFERT – Herzklopfen, nasse Hände und ein Zittern in der Stimme: Die Angst vor großen Auftritten dürfte den Kandidaten der 16. DSDS-Staffel in's Gesicht geschrieben stehen. Immerhin müssen sie nicht nur gesanglich zeigen, was sie drauf haben. Sondern auch den teils fiesen Sprüchen des 65-jährigen Show-Titanen Dieter Bohlen Stand halten. Die Musikprofis in der Jury müssen in wenigen Sekunden entscheiden, wer das Zeug zum Superstar hat – und wer sich eher zu Team Menderes zählen muss... .
Der Kampf um den Recall ist hart, emotional und tränenreich, bei DSDS fiebert ganz Deutschland mit. Und, mal ehrlich, Lampenfieber kennt doch jeder.

 
 
  Teaser mp3 mus
Ein Schulreferat, das Meeting, die Hochzeitsrede: Jeder von uns kennt so einen wichtigen Auftritt. Warum sind wir davor oder währenddessen so nervös?
Wir erkennen uns in der Show DSDS wahrscheinlich selbst wieder. Fiebern wir deswegen so gerne bei Talentshows mit?
Wie ist Ihre Einschätzung als Kommunikationsexperte, kommt es auf die größe des Auftrittes – also auf die Zuschauerzahl – an, wie angespannt wir sind?
Freude und Versagen liegen bei Formaten wie "Deutschland sucht den Superstar" nah beieinander. Können wir aus diesen Gewinner- und Verliererszenen, die wir beobachten, selbst etwas lernen?
Wie können wir den Mut zusammenkratzen, um im richtigen Moment zu zeigen, was wir können? Haben Sie als Experte einen Tipp?
Würden Sie sagen, dass wir mit ausreichend Mut alle Bretter, die die Welt bedeuten, erklimmen können?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren