TIPP
schnell
Themen
finden

Das ist ja sooo toll!" - Wenn uns zu viel Begeisterung die Sinne vernebelt

BEGEISTERUNG UND MOTIVATION / RALF R. STRUPAT - Vielleicht kennen Sie ja auch so einen enthusiastischen Kollegen, Freund oder Bekannten. Einen, der sich innerhalb kürzester Zeit für Dinge extrem begeistern kann. Der neue Job ist besser als alle anderen zuvor - und das bereits nach dem ersten Arbeitstag. Die neue Freundin ist die ganz, ganz große Liebe - und das nach einer Woche Beziehung. Solche Begeisterungsstürme können beflügeln und einen kleinen Rausch auslösen. Doch ist das auch immer gesund und vernünftig? Vernebelt uns zuviel Begeisterung nicht auch manchmal die Sinne? Und ist der Aufprall nach einem Begeisterungssturm nicht umso härter?
Wieviel Begeisterung gut tut und wann sie auch mal gezügelt werden sollte, weiß Redner und Autor Ralf R. Strupat. Er ist der Experte im Bereich Kunden- und Mitarbeiterbegeisterung.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Strupat, warum lassen sich manche Mitmenschen extrem schnell begeistern - andere nicht?
Kann zu viel Begeisterung einem nicht auch manchmal die Sinne vernebeln?
Wie viel Begeisterung ist denn aus Ihrer Sicht gesund und vernünftig?
Wer schnell sehr begeistert ist, kann bei einer Pleite aber auch hart aufprallen, oder?
Würden Sie sagen, dass begeisterungsfähige Menschen glücklicher sind als welche, die ewig zweifeln?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren