TIPP
schnell
Themen
finden

Die digitale Zeit rast! – An diesen 5 Dingen können Sie es erkennen

DIGITALE TRANSFORMATION / BERTHOLD GLASS – Wenn sich ältere Menschen heute mit Kindern oder Jugendlichen unterhalten, dann mutieren die manchmal schneller zum Quell der Heiterkeit, als es ihnen lieb ist. Beim Spaziergang lockt ein tolles Motiv und ganz schnell ist dann der Satz in der Welt. "Mist, ich hab keinen Apparat dabei". Fotoapparat oder Fernsehapparat? Out! Ein Straßenatlas oder eine Straßenkarte? Antiquiert! Und diese Beispiele lassen sich noch fortsetzen. Wir wollen uns jetzt mal 5 Dinge anhören, an denen sich die rasende Digitalisierung sehr gut sichtbar und erlebbar machen lässt.Und das tun wir mit unserem Experten Berthold Glass. Er ist Onliner der ersten Stunde und unterstützt seit Jahren Unternehmen dabei, sich im digitalen Markt sicher zu bewegen.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Glass, nehmen wir als erstes doch die Straßenkarte, weil sie so schön ist. Seit wann ist sie so richtig abgelöst worden von den Navis?
Das gute alte Nokiahandy liegt vielleicht noch in Schubladen. So wirklich im Dienst ist es aber kaum noch, oder?
Trödel und Flohmärkte sind voll mit Kassetten - Rekorder dafür sind dagegen kaum noch zu kriegen. Ist Rekorder so out wie Apparat? Für Videorekorder gilt das ja auch...
Der Fernseher hängt heutzutage überdimensional an der Wand - oder steht flach davor. Und gespeist wird glaube ich nicht unbedingt mehr über die gute alte Zimmerantenne?
Wer schon Jahrzehnte im Job ist, der hat am eigenen Leib erlebt, was mit seinem Arbeitsplatz passiert. Haben Sie ein richtig markantes Beispiel für den digitalen Wandel da?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren