TIPP
schnell
Themen
finden

Digitalisierung einfach weg atmen - So bleiben wir am Arbeitsplatz entspannt

DIGITALISIERUNG & STRATEGIE / MICHAEL BRZOSKA – Es gibt kaum eine Branche, in die die digitale Transformation noch nicht eingedrungen ist. Hier eine neue App, die gepflegt werden muss, da ein Ablauf, der auf ans digitale Zeitalter angepasst wird - Mit dem technologischen Wandel bekommen Arbeitnehmer dauernd neue Aufgabenfelder und müssen sich auf immer wieder neue Arbeitsweisen einstellen. Das bedeutet: Aufkommender Stress, zusätzlicher Druck und das schwächt nicht selten auch die Arbeitskraft.
Doch es gibt Methoden, wie wir an unserem Arbeitsplatz trotz Digitalisierung entspannt und gelassen bleiben können. Was das für Tools sind, verrät uns jetzt unser Experte Michael Brzoska - Er ist Berater für Digitale Transformation und Strategie.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Brzoska, die digitale Transformation ist ein Prozess und trotzdem stehen wir häufig unter Strom wegen ihr - Woher kommt der Stress plötzlich?
Wie kann ein Unternehmen auf die Digitalisierung reagieren, ohne dass sich ihre Mitarbeiter einem ganz neuen Druck ausgesetzt fühlen?
Sollte ich es besser für mich behalten, wenn ich mich von den neuen Technologien überfordert fühle, damit ich nicht als digitaler Spätzünder gelte?
Experten sprechen von elf Stunden Ruhephase, die Arbeitnehmer benötigen, um sich vom digitalen Stress ihrer Arbeit zu erholen. Gehen Sie bei dieser Einschätzung mit?
Was sind Ihre Tipps, um dem digitalen Stress am Arbeitsplatz einfach mal zu entfliehen? Nützt es da vielleicht sogar einfach schon, sich mal Luft zu machen, sprich: In der Pause nach draußen zu gehen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren