TIPP
schnell
Themen
finden

Erst panne, dann peinlich - So übersteht ihr jede Peinlichkeit

INKLUSION, GEFÜHLE UND MARKETING / AXEL DICKSCHAT - Mit voller Wucht gegen die Glastür laufen, beim Losrennen hinfallen oder peinliche Handyfotos von der letzten Party: Warum kann sich in diesen Momenten nicht einfach der Boden auftun? Zum Glück passieren diese unangenehmen Szenen jedem von uns. Doch der Lacher der Anderen sorgt im ersten Moment für einen knallroten Kopf, verschämtes Nach-Unten-Schauen und ein krächzendes "Ups" aus unseren Kehlen. Genauf falsch! Sagt unser Experte. Jeder von uns kann auch stolz aus so einer Panne gehen.
Wie jede Peinlichkeit zu überstehen ist, das weiß ein echter Peinlichkeitsexperte: Axel Dickschat ist internationaler Sprecher, Marketing- und Vertriebsleiter für Inklusion. Sein Motto: Es ist wie es ist – ich bin wie ich bin! 

 
 
  Teaser mp3 mus
Der Sturz in der Fußgängerzone, der verschüttete Kaffee im Büro oder der Pups vor dem Partner. Warum sind uns solche Szenen so peinlich?
Gibt es überhaupt eine richtige Reaktion auf solche Peinlichkeiten, also von demjenigen, dem sie passiert sind?
Was ist ein No Go in so einem Moment?
Ich laufe gegen die Glastür auf einer Party... . Wie komme ich aus dieser Nummer halbwegs stolz wieder raus?
Manche Leute haben ja wirklich das Gefühl die Peinlichkeiten magisch anzuziehen und von einem Fettnäppfchen ins nächste zu stolpern. Gibt es da irgendein Rezept, damit mir das nicht mehr zu häufig passiert?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren