TIPP
schnell
Themen
finden

Freiheit statt Pflicht - Wieso Chefs auch mal loslassen müssen

MARKETING UND UNTERNEHMERMUT / NICOLE M. PFEFFER - "Das muss der Chef vorher noch absegnen!" Diesen Spruch kennen Mitarbeiter nur zu gut. Aus Angst vor Fehlern und Liebe zum Unternehmen möchte der Chef überall seine Finger mit drin haben, alles kontrollieren und überprüfen und am liebsten jedes Kundengespräch miterleben.
Das ist nicht nur anstrengend für Mitarbeiter und Chef - es hemmt die Freiheit und Eigenverantwortung der Angestellen, weiß Nicole M. Pfeffer. Die Marketing-Expertin und Business-Trainerin sagt: Je mehr Freiheiten der Chef seinen Mitarbeitern lässt, desto besser. Durch die neue Eigenverantwortung steigen sogar Motivation und Arbeitsqualität!

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Pfeffer, Sie sagen ganz klar: Der Chef muss auch mal loslassen und Eigenverantwortung zulassen. Wieso?
Das heißt: Der Chef muss auch seinen Mitarbeiterin etwas zutrauen, damit Motivation und Arbeitsqualität nach oben gehen?
Wie weit sollte diese Freiheit denn gehen? Immerhin ist zu viel Freiheit ja auch mehr Fluch als Segen...
Freiheit und neue Denkansätze kommen nicht einfach so zugeflogen. Haben Sie Tipps, was stimmen muss, damit es klappt?
Warum fällt es vielen Chefs noch so schwer, loszulassen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren