TIPP
schnell
Themen
finden

Gartenarbeit bei Hitze - Was dafür und was dagegen spricht!

GARTEN / GARDENA - „Es sind ja gerade die freien Tage, die man gerne nutzen möchte, um im Garten einen Schritt nach vorne zu kommen. Das Unkraut in den Beeten sprießt, der Rasen gedeiht und die Rasenkanten bedürfen auch mal wieder eines Korrekturschnitts. Hin und wieder - das ist keine Überraschung – dämpft in den warmen Jahreszeiten aber die Hitze den Gartenspaß. Mit dem Schiebemäher bei 30 Grad Rasenmähen oder unter einem Busch hockend die lästigen Löwenzahnblätter entfernen sind da nicht gerade die beliebtesten Aufgaben im eigenen Garten.
Heribert Wettels von Gardena fasst jetzt mal für uns Pro und Kontra der Gartenarbeit bei Hitze zusammen und verrät ein paar hilfreiche Tipps, wie wir uns das Leben erleichtern können.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Wettels, vermutlich sollte man erst mal schauen auf welche Tageszeit man sich die Gartenarbeit legt, oder?
Gibt es Tricks oder Gartengeräte, mit denen man sich die Gartenarbeit bei Hitze erleichtern kann?
Können Sie ein paar Beispiele nennen?
Qualität und technischer Fortschritt erleichtern die Gartenarbeit also merklich?
Also Fazit: Gartenarbeit ist unter Vorbehalt auch in der Hitze möglich?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren