TIPP
schnell
Themen
finden

Gehirn-Chat - Warum deine innere Stimme nie offline geht

MENTALE STÄRKE & ERFOLG / CHRISTOPH HIRSCH - Wer mal einen kurzen Augenblick ganz, ganz leise ist kann sie oftmals hören. Kannst Du sie hören? – die Stimme in deinem Kopf? Wenn Du einmal versuchst ganz ruhig und ganz bei Dir zu bleiben – wie lange dauert es, bis dein Gehirn-Chat anfängt zu laufen? Oft erzählt uns diese Stimme dann, warum wir den Sport heute doch nicht machen sollten, einen wichtigen Anruf vielleicht auf morgen verschieben könnten und das eine Stück Torte nicht ernsthaft meine aktuelle Diät gefährden kann.
Studien zeigen, dass uns jeden Tag rund 60-80.000 Gedanken fluten. Sagenhafte 2/3 davon sind negativ, sagt Christoph Hirsch. Er ist Speaker und Mindset-Experte und mit ihm klären wir jetzt, wie wir diese Flut an Gedanken auch positive für uns nutzen können und wie es uns gelingen kann, trotzdem mal abzuschalten.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Hirsch, 60 – 80.000 Gedanken am Tag. Eine fast unvorstellbare Anzahl. Denkt jeder Mensch wirklich so viel nach?
Von was erzählt uns diese innere Stimme?
Die wenigsten unserer negativen Gedanken werden Realität – Warum setzen wir uns mit denen dann überhaupt auseinander?
Können denn diese negativen Gedanken auch etwas Positives in uns bewirken?
Muss ich jeden unguten Gedanken über mich ergehen lassen, oder kann ich da irgendwie eingreifen, Herr Hirsch?
Herr Hirsch, haben Sie Tipps, wie diese Gedanken-Flut einfach mal ab- oder auszuschalten ist?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren