TIPP
schnell
Themen
finden

Geht's nur im Dschungel? - Experte erklärt Sinn vom Miracle Morning

COACHING UND POTENTIALENTFALTUNG/ THOMAS REICH - Das Dschungelcamp läuft und schwupps - schon ist was in aller Munde, das es eigentlich schon länger gibt. Denn irgendwie spricht gerade alle Welt vom " Miracle Morning". In Australien wird er von Camper Bastian Yotta (42) zelebriert, der seine "Jünger" jeden Morgen zur Motivationsrunde versammelt. Während andere Teilnehmer der Dschungel-Truppe sich darüber lustig machen und es als "Spinnerei" abtun. Wir wollen deshalb mal von einem Experten wissen, was dran ist an dem Miracle Morning.
Thomas Reich ist bekennender Kaltduscher, erfolgreicher Business-Coach und Buchautor. Er begeistert seine Zuhörer mit seinen schnörkellosen Vorträgen und seine Leser mit seinem Buch "Die Reich-Methode - warum Kaltduscher glücklicher und erfolgreicher sind".

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Reich, seit wann gibts sowas wie den Miracle Morning eigentlich schon?
Was halten Sie grundsätzlich von sowas?
Wie wichtig ist bei solchen Methoden eine Gruppe?
Wie motivieren Sie sich morgens und welche Tipps haben Sie da für uns?
Finden Sie das eigentlich gut, wenn sowas wie das "Dschungelcamp" Menschen dazu bringt, über bestimmte Methoden nachzudenken?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren