TIPP
schnell
Themen
finden

Geschmeichelt oder gelogen? - Wie Komplimente wirklich wirken

RHETORIK UND CHARISMA / GERO TEUFERT – "Wow siehst du heute wieder toll aus! Hast du noch was vor?" Nette Worte gehen runter wie Öl, bringen uns immer zum Lächeln und können selbst den dunkelsten Tag aufhellen. Probiert es ruhig mal aus: Wenn nicht jetzt wann dann – heute (01.03.) ist der Welttag der Komplimente! Und blumige Worte verteilen lässt auch die eigene Laune steigen. Schade, dass wir es viel zu selten machen. Manchmal schleicht sich sogar der böse Verdacht ein, dass unser Gegenüber es gar nicht ernst meint, sondern die Schmeicheleien nur von sich gibt, um etwas zu erreichen... Wie also merke ich, ob sie echt sind? Wie wirken Komplimente auf mein Gegenüber? Und wann sind sie völlig fehl am Platz?
Darüber sprechen wir jetzt mit einem Experten – er weiß: Komplimente können wir sogar einsetzen, um schlagfertiger zu werden. Gero Teufert ist Experte für Rhetorik, Kommunikation und Charisma und hat das Buch "Schlagfertigkeit für Dummies" geschrieben.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Teufert, toll sehen Sie aus am Tag der Komplimente (01.03.)! Zunächst die Frage: Was macht ein gutes Kompliment aus?
Sie sagen, dass Komplimente Menschen auch manipulieren können, wie ist das möglich?
Wann sollte man also wachsam werden?
Sie haben in Ihren Büchern beschrieben, dass man Komplimente auch als Schlagfertigkeit-Technik einsetzen kann. Wie funktioniert das?
Haben Sie ein ganz konkretes Beispiel dafür und einen Tipp parat, wie wir das sofort umsetzen können?
Wann sollten wir uns mit Komplimenten zurückhalten, weil sie völlig unangemessen wirken?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren