TIPP
schnell
Themen
finden

Glücklich im Job? - Was bringt es, aus dem Gewohnheitskäfig auszubrechen

SELBSTVERTRAUEN UND KOMMUNIKATION / SABINE FÜNCK – Stellen Sie sich hin und wieder die Frage, ob Sie aktuell glücklich in ihrem Job sind? Müssen Sie vielleicht über die Antwort länger nachdenken oder - noch schlimmer - sind Sie vielleicht sogar nicht ganz ehrlich zu sich selbst? Zugegebenermaßen, mit seinem gewohnten Jobumfeld aus eigenem Interesse abzuschließen, ist eine schwere Entscheidung, kann aber manchmal auch sinnvoll sein. Ist es tatsächlich immer ein Verlust, wenn man die Arbeit verliert, oder steckt dahinter auch die Chance, sich neu zu orientieren und Möglichkeiten zu entdecken, von denen man nie zu träumen glaubte? Oder sind wir einfach zu feige, neue Dinge zu entdecken und uns in unbekanntes Terrain zu wagen?
Fragen, die wir jetzt mit Sabine Fünck klären. Sie ist Diplom-Psychologin, Personalexpertin und Coach im Bereich Führung und Management und kennt sich mit diesem Thema bestens aus!

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Fünck, warum sind so viele Menschen in ihrer Arbeit unzufrieden, belastet oder gar gestresst? Wie äußert sich das?
Warum trauen sich denn viele Menschen nicht zu, aus ihrem gewohnten Arbeitsumfeld auszubrechen, wobei es doch noch so viel zu entdecken gäbe?
Spielt das Alter eine Rolle bei der beruflichen Neuorientierung und wenn ja welche?
Was können Menschen tun, die in ihrem Beruf immer unzufriedener werden und gerne etwas Neues ausprobieren möchten, es aber aus Angst vor der Umstellung dann doch nicht tun. Was könnte man ihnen raten?
Wann weiß man, das wirklich Wichtige für einen selbst gefunden zu haben? Wie äußert sich das?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren