TIPP
schnell
Themen
finden

Hecken mögen´s scharf - Die richtige Gartenpflege im Herbst

GARTEN / GARDENA - Die Hecke ist ein bisschen außer Form geraten und die langen Strauchzweige klopfen fast ans Fenster!? Ein klarer Fall für den Hobbygärtner und seine Heckenschere. Verwelkte Blüten und störende Zweige sollten im Herbst entfernt, Hecken und Sträucher in Form gebracht werden. Das Motto: Wildwuchs ade! Herbstzeit ist Rückschnittzeit. Wichtig: Um den Garten optimal auf Vordermann zu bringen, benötigen Sie das richtige Werkzeug. Durch stumpfe Scheren oder unpassendes Werkzeug kann die Gartenarbeit schnell zum Kraftakt werden, wilde Verrenkungen und schlimmer Muskelkater können die Folge sein. Stumpfe Messer können außerdem die Rinde verletzen und die Wundheilung der Pflanzen erschweren. Von daher gilt: Das richtige Werkzeug ist das A und O.
Was beim Rückschnitt von Hecken und Sträuchern beachtet werden sollte, wie wichtig das richtige Werkzeug ist und welche Neuheiten es in diesem Bereich gibt, erklärt uns jetzt Heribert Wettels von Gardena.

 
 
  Teaser mp3 mus
Zu welcher Jahreszeit sollte ich Hecken, Sträucher und Bäume zurückschneiden?
Und welche Pflanzen sollten im Herbst zurückgeschnitten werden?
Wie wichtig ist das richtige Gartenwerkzeug?
Ein Problem sind ja oft besonders hohe Hecken. Wie gehe ich da richtig vor?
Mittlerweile gibt es ja moderne Akkugeräte, die das Schneiden von Hecken und Sträuchern erleichtern?
Wie finde ich die richtige Heckenschere?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren