TIPP
schnell
Themen
finden

Helles, trübes oder doch Dunkles? - So sieht Biergenuss 2017 aus

BRAUEREI UND BIER / VELTINS - Man sagt ja, zum neuen Jahr ändert sich so einiges. Eins ist aber sicher: der Bierdurst der Deutschen bleibt. Gerne vertreibt das kühle Blonde oder Dunkle schon mal den Wein zum guten Essen - und das völlig zurecht! Das Tolle ist eben: es gibt aberdutzende Sorten - und das zu jedem Anlass. Ein ungefiltertes, trübes Bier war 2016 besonders beliebt bei den Biertrinkern. Aber wie wird der Trend 2017 sein?
Julia Buchheister ist Bier-Sommelière von der Brauerei Veltins und hat für uns den Überblick, was im neuen Jahr in Sachen Bier so alles geht.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Buchheister, trübe Biere war ja der Renner im letzten Jahr. Wird der Trend 2017 weitergehen?
Am 23. April 2017 ist Tag des deutschen Bieres. Was gibt es zu feiern beim deutschen Bier in diesem Jahr?
Bier verdrängt ja mittlerweile gerne mal den Wein zum guten Essen. Was macht Bier in diesem Zusammenhang besonderer?
Was für ein "Übergangsbier" vom Winter in den Frühling würden Sie empfehlen?
In welcher Jahreszeit wird denn am meisten Bier getrunken? Oder hält sich das die Waage?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren