TIPP
schnell
Themen
finden

Jobfrust-Killer "Glück" – So macht die Arbeit glücklich

UNTERNEHMENS-ENTWICKLUNG & KOMMUNIKATION / ELISA M. TRUNK - Wer unzufrieden mit seiner Arbeit, seinem Chef oder sogar dem Unternehmen ist, kann und möchte auch manchmal nicht 100% seiner Leistung bringen. Nur wer glücklich ist, kann auch im Job kreativ, produktiv und erfolgreich sein - Und das ist nicht nur für die Firma wichtig, sondern vor allem auch für einen selbst! Wie sagt ein Sprichwort doch gleich: Arbeit ist das halbe Leben. Viel zu viel Zeit also, um sie unglücklich und deprimiert verstreichen zu lassen.
Warum es so wichtig ist, glücklich im Job zu sein und wie ein Unternehmen es schaffen kann, dass alle Mitarbeiter zufriedener werden, das klären wir nun mit Expertin Elisa M. Trunk - Sie ist Managementtrainerin, Wirtschaftsmediatorin und Speaker.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Trunk, Sie sagen, dass aktuelle Studien alarmierende Erkenntnisse in deutschen Firmen zu Tage gebracht haben? Was sind denn die Folgen, wenn Mitarbeiter in Ihrem Arbeitsumfeld unglücklich sind?
Sie sagen, dass jeder im Unternehmen seinen Raum braucht - Wie genau meinen Sie das?
Um glücklich zu sein, müssen wir also am Arbeitsplatz Akzeptanz und Toleranz spüren - Was kann eine Firma dafür tun, dass sich jeder angenommen fühlt?
Das heißt also, eine Firma sollte den Mut haben, offen, transparent und wertschätzend zu kommunizieren. Frau Trunk, was ist also die Aufgabe für das Unternehmen und was bedeutet das für den einzelnen Mitarbeiter?
Was ist denn, wenn aus den Experten Führungskräfte werden. Was müssen diese Führungskräfte tun, um mit Ihrer neuen Rolle glücklich zu sein?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren