TIPP
schnell
Themen
finden

Kleiner Finger, ganze Hand - Wie ich klare Grenzen ziehe

RHETORIK UND CHARISMA / GERO TEUFERT - Wer kennt das nicht? Man gibt jemandem eine Hilfestellung, erklärt etwas oder gibt einen guten Rat - und schon wird man für das große Ganze vereinnahmt. Das gilt im Job genauso wie unter Freunden und Verwandten. "Kannst Du nicht eben mal...?" ist ein Satz, den man häufig gerade von denjenigen hört, die eigentlich ganz gut selbst das Gewünschte erledigen könnten. Es sich aber nicht zutrauen oder noch schlimmer: faul sind. Wie findet man in solchen Fällen die richtige Balance zwischen Selbstschutz und Ablehnung?
Das klären wir jetzt mit unserem Experten Gero Teufert. Er ist Experte für Rhetorik, Kommunikation und Charisma und hat das Buch "Schlagfertigkeit für Dummies" geschrieben.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Teufert, wie wichtig ist es denn, zu merken, dass man ausgenutzt wird?
Je näher mir der Bittsteller emotional steht, desto schwerer fällt mir die Ablehnung - und ich habe ein schlechtes Gewissen. Was kann ich tun?
Warum ist "nein" sagen so schwer?
Macht es einen Unterschied, ob derjenige, der meine ganze Hand nimmt, das extra macht?
Wie wichtig ist es, einzugestehen, dass es Grenzen gibt?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren