TIPP
schnell
Themen
finden

Nicht ohne mein Team! - Welche Position spielen Sie im Büro?

ARBEIT UND ERFOLG / MANUEL MARBURGER - Die WM läuft und fast jeden Tag gibt es spannende Spiele; nicht nur die der deutschen Nationalmannschaft. Eines ist sicher: Eine ganze Nation ist im Fußballfieber. Da wird dann gefachsimpelt und geredet über die Abseitsfalle, die Torgefahr oder das richtige Tackling. Das heißt: Jeder Spieler wird an seiner Position gemessen, es wird geschaut, ob er seine Aufgabe auch richtig und ordentlich erfüllt.
Und das ist dann eigentlich nichts anderes als im Büro, sagt unser Experte Manuel Marburger. Er ist Unternehmensberater, Coach, Speaker und erklärt uns jetzt mal, welche Spielertypen auch eine Firma zum Weltmeister werden lassen.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Marburger, fangen wir mal mit dem Stürmer an. Was macht denn den perfekten Stürmer aus - im Büro?
Das Mittelfeld hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu Schaltzentrale eines Fußballspiels entwickelt. Wie arbeitet denn das Mittelfeld in der Firma?
Die Abwehr klingt bei unserer Nationalmannschaft richtig und wichtig - Sehen Sie das auch im Arbeitsalltag so?
Kommen wir zum Torwart. Er steht immer dann im Mittelpunkt, wenn alle anderen davor versagt haben. Was tut er auf einer vergleichbaren Position im Büro?
Der Nachwuchsspieler schwankt bei wichtigen Turnieren sicherlich zwischen der Hoffnung, eingewechselt zu werden, und dem Bangen, einen entscheidenden Fehler zu machen. Wie sieht das bei der Arbeit aus?
Der Trainer darf natürlich nicht fehlen, als Chef trägt er ja die Verantwortung.
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren