TIPP
schnell
Themen
finden

Nordkorea, Türkei und Co. - Warum es Mut braucht Konflikte zu lösen

MUT UND WIRTSCHAFT / EDITH KARL - In diesen Tagen lassen viele Frauen und Männer in der Weltpolitik ihre Muskeln spielen: Die Provokationen rund um die Nordkorea-Krise nehmen zu, auch der Ton zwischen Türkei und EU wird schärfer. Und die Konflikte ziehen sich über Wochen hin. Jeder möchte den anderen mit seinen Aussagen und Drohungen übertrumpfen, so scheint es. Doch was braucht es, um eine Lösung zu finden? Wie lassen sich zähe Auseinandersetzungen lösen?
Die Psychologin, Soziologin und Unternehmerin Edith Karl ist sich sicher: Um Konflikte zu lösen, braucht es mehr Mut! Mut dazu, einen Schritt zurück zu gehen. Mut zum Gespräch. Und mehr Mut, um sich den Provokationen zu entziehen. Wir können jetzt mit der Speakerin und Mut-Expertin Edith Karl sprechen.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Karl, wir leben in einer Zeit der gravierenden Auseinandersetzungen - inwiefern kann Mut helfen Konflikte zu lösen?
Würden Sie sagen, dass es auch mutig sein kann, über seinen Schatten zu springen?
Müsste es in unserer Gesellschaft heute nicht viel mehr mutige Menschen geben?
Welche Rolle spielt die Mut in einer Auseinandersetzung?
Verändert sich mutiges Verhalten in einer eskalierenden Auseinandersetzung?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren