TIPP
schnell
Themen
finden

Rede doch mal Klartext - Wie wir effektiv Probleme ansprechen

KOMMUNIKATION / ELKE OLDENBURG – Folgendes hat bestimmt jeder schon mal erlebt. Wir müssen mit einer Person in unserem näheren Umfeld klar kommen, aber uns stört so einiges an dem Verhalten dieser Person. Wir wollen es aber nicht direkt ansprechen, weil wir keinen Streit wollen. Z.B. eine Freundin und Kollegin, die aus heiterem Himmel jemanden anschreit - Wenn wir sie darauf hinweisen wollen und uns erkundigen wollen, schwurbeln wir nur so rum. Wir haben zwar was gesagt, aber gebracht hat es nicht so richtig etwas.
Am besten wäre es, wir würden echt mal Klartext mit der Person sprechen. Wie wir das am besten angehen, obwohl wir uns nicht trauen oder nicht wissen wie, das sagt uns jetzt Kommunikationsexpertin Elke Oldenburg. Ihr Motto: Sag, was du meinst, und du bekommst, was du willst.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Oldenburg, warum haben wir oft so ein Problem damit, Klartext zu sprechen?
Besonders, wenn wir Klartext mit Menschen reden müssen, mit denen wir immer wieder zu tun haben werden, fällt es uns schwer. Wir können ihnen nicht aus dem Weg gehen und befürchten, dass nach so einem Gespräch das Verhältnis anders oder sogar kaputt ist. Wie schafft man es, dass das nicht passiert?
Wie schaffe ich es denn das gute Verhältnis nicht kaputt zu machen, trotz einer Konfontation?
Wie bereite ich mich am besten auf so ein Klartext-Gespräch vor? Ich will ja nicht wieder einknicken und mein Gesagtes relativieren.
Frau Oldenburg, in Ihrem Seminar heißt es ja auch "Sag, was du meinst, und du bekommst, was du willst." Wie sicher kann ich mir nach so einem Klartext-Gespräch denn sein, dass ich bekomme, was ich will?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren