TIPP
schnell
Themen
finden

Ruhig, Bruder - 5 Tipps zur Entschleunigung

GESUNDHEIT & MEDITATION / PETRA RICHARD - Es gibt immer wieder Tage, an denen wir uns komplett überfordert fühlen. Vom Job, von der Familie, von der ganzen Technik. Aber das ist auch kein Wunder, denn die Arbeitsbelastung nimmt in vielen Jobs zu. Die Digitalisierung treibt uns Schweißperlen auf die Stirn. Und das Surfen in sozialen Medien ist auch nicht immer stressfrei. Da tut es nicht nur gut, mal durchzuatmen: Es ist auch nötig! Nicht nur im Urlaub.
Unsere Expertin Petra Richard gibt uns jetzt fünf Tipps, wie wir auch im stressigen Altag entschleunigen können. Sie kennt sich aus im Bereich Gesundheitswesen und berät Unternehmen, unter anderem in den Bereichen Transformation und neues Bewusstsein.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Richard: Kann ich denn eigentlich schon während meiner Arbeitszeit irgendwie entschleunigen?
Welche Hobbys empfehlen Sie, damit ich mich erholen kann von all den Informationen des Alltags?
Thema Smartphone und Laptop. Wie kann ich die in meiner Freizeit nutzen, aber trotzdem entschleunigen?
Ich treffe mich abends mit Freunden oder dem Partner. Gibt es Gesprächsthemen, bei denen ich gedanklich besser entspannen kann?
Haben Sie sonst noch einen Alltagstipp für uns?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren