TIPP
schnell
Themen
finden

Sonntagsfrage Backstage - Experte erklärt Wahlprognosen

Wahlprognosen / MARKT- UND SOZIALFORSCHUNG - "Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, was würden Sie wählen?" Diese Frage taucht gerne mal auf, wenn man den Fernseher anschaltet und auf Nachrichtenseiten surft. Schwarze, rote oder grüne Balken sollen dann einen Trend angeben, wie die Deutschen so ticken. Plus drei Prozent hier im Vergleich zur Vorwoche und eine andere Partei wäre gar nicht mehr im Bundestag vertreten - so kann sich das ändern. Aber wie kommen solche Umfrageergebnisse zustande?
Antworten zu diesem Thema hat der Meinungsforscher Richard Hilmer von der Initiative Markt- und Sozialforschung".

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Hilmer, wie werden Umfragen vor Wahlen durchgeführt?
Welche Daten werden genau abgefragt?
Ein Wort, das immer wieder auftaucht, ist "repräsentativ". Was bedeutet das?
Wie viele Menschen muss man befragen, damit eine Umfrage repräsentativ wird? Kann man das überhaupt so sagen?
Was kann dazu führen, dass eine Prognose nicht mit dem tatsächlichen Ergebnis übereinstimmt?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren