TIPP
schnell
Themen
finden

Sprache ist sexy! - Wie wir mit unserer Wortwahl punkten können

RHETORIK UND CHARISMA / GERO TEUFERT – Beim ersten Date achten wir ja auf vieles: Auf das Aussehen natürlich, auf die Kleidung, auf das Verhalten. Aber wenn er oder sie den Mund aufmacht, kann es auch schnell vorbei sein mit der Herrlichkeit. Und das muss nicht an Dialekten liegen, sondern auch an Wortwahl und Aussprache. Sprache macht halt sexy! Am Tag der deutschen Sprache heute (14.9.) wollen wir darüber reden, wie ich durch die Sprache noch charismatischer rüberkommen kann.
Gemeinsam mit Gero Teufert. Er ist Experte für Rhetorik, Kommunikation und Charisma und hat das Buch "Schlagfertigkeit für Dummies" geschrieben.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Teufert, meistens benutzen wir die Sprache ja ganz selbstverständlich. Was macht die deutsche Sprache denn attraktiv?
Wie wichtig ist es denn, sich vernünftig auszudrücken in der deutschen Sprache für das Erscheinungsbild? Zum Beispiel im Beruf?
Charisma ist nicht nur im Beruf nützlich, auch beim ersten Date: Wie sehr ist da meine Wortwahl mitentscheidend?
Was sind die besten Tipps für einen guten Ausdruck und was macht gute Sprache aus?
Der enorm große Wortschatz trägt die Sprache ja auch. Gibt aber auch Wörter, die ich vermeiden sollte aus Ihrer Sicht?
Nicht nur im Beruf, auch privat höre ich immer wieder Leute, die englische Wörter einstreuen. "Awesome" heißt es da plötzlich oder "Nice". Wie kommt das bei Ihnen an?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren