TIPP
schnell
Themen
finden

Viel mehr als Stäbchen, Reis und Plagiate - So ticken die Chinesen!

SINOLOGIE, WIRTSCHAFT, WELTHANDEL/DR. SABRINA WEITHMANN -   Ganz ehrlich: Für uns Deutsche ist doch China eine Nation, die uns jetzt nicht soo nahe steht wie zum Beispiel Italien oder vielleicht Österreich. Und kaum einer sagt doch: Hey, ich flieg demnächst nach China - mal ausspannen, Urlaub machen. Was anderes sehen. Die meisten, die ich kenne, sind in China beruflich unterwegs. Nicht erstaunlich, beim Exportweltmeister Deutschland.
Warum wir aber vielleicht doch mal nach China statt in die USA fliegen sollten, das soll uns jetzt mal unsere China-Expertin Dr. Sabrina Weithmann verraten. Sie ist Sinologin und kann uns sagen, was sie an Land und Leuten so fasziniert.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Dr. Weithmann, als erstes möchte ich doch ehrlich wissen: was machen eigentlich Sinologen genau?
Wie muss ich mir das vorstellen: Wie oft ist man als Sinologin direkt vor Ort in China und wie lange?
Was würden Sie als China- und Wirtschaftsexpertin, also ganz klar eben NICHT als Urlaubsexpertin - aus dem Bauch raus spontan als Reiseziel empfehlen und warum?
Deutschland soll für Chinesen wohl das zweitbeliebteste Land der Welt sein – knapp hinter Frankreich. Haben Sie dafür eine Erklärung? Locken hier wirklich nur die Schlösser und der Bayerische Leberkäse?
Was antworten Sie Deutschen, die von China kaum etwas wissen, das Land aber trotzdem abstempeln unter den Schlagwörtern: Billig produzieren, Ausbeuten, Nachmachen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren