TIPP
schnell
Themen
finden

Von der Komplexität einer Regierungsbildung – So laufen GroKo-Sondierungen

VERHANDELN & KOMPLEXITÄT / STEPHANIE BORGERT - Ungefähr zwei Wochen haben die Spitzen von Union und SPD über eine neue Koalition gesprochen. Die Liste der Inhalte war lang - von der Klimapolitik bis hin zur Flüchtlingsfrage gab es so einige Themen, über die die Parteien verhandelt haben. Und alleine zu verhandeln und auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen, ist schon Anstrengung genug. Die einen wollen dies, den anderen ist das andere eher wichtiger. Wie setzt man sich aber gerade in solch schwierigen und großen Verhandlungen gegen andere durch? Wie wird überhaupt auf so einer Ebene verhandelt?
Diese und weitere Fragen kann uns jetzt Stephanie Borgert beantworten. Sie ist Speakerin, Autorin und Expertin für das Thema Komplexität.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Borgert, bei solchen komplexen Sachverhalten, welche Voraussetzungen muss es überhaupt geben, damit es eine Lösung gibt?
Klima, Flüchtlinge, Rente... kann man überhaupt bei so vielen Themen überall Erfolge erzielen oder ist das ein reines Kompromissfestival?
Wie kann ich mir so Sondierungen oder allgemein Verhandlungen in großer Runde vorstellen?
Ziemlich viele Personen waren bei den Verhandlungen dabei. Kann das ein Hindernis sein?
Worauf kommt es an, wenn man seine Inhalte durchsetzen möchte?
Was wäre allgemein ein guter Ansatz für diese Art von Sondierungsgesprächen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren