TIPP
schnell
Themen
finden

Wenn der Rasen Durst hat - So klappt's mit dem Bewässern!

GARTEN / GARDENA - Die Luft ist dick, die Hitze drückt und am ganzen Körper schwitzt man - was für uns Menschen unangenehm ist, gilt auch für Pflanzen - besonders aber für den heimischen Rasen. Ehe man sich versieht, kommen auch schon die ersten gelben Flecken, bis der komplette Rasen aussieht wie eine Trockensteppe. Also sofort gießen? Bloß nicht!
Wie man seine Rasenflächen richtig pflegt und bewässert, das weiß am besten Heribert Wettels von Gardena.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Wettels, was sind die Anzeichen, dass mit meinem Rasen etwas nicht in Ordnung ist?
Was muss ich beim Rasensprengen beachten?
Wann wäre denn die beste Zeit zum Bewässern?
Was für Möglichkeiten hab ich bei der automatischen Bewässerung?
Ist mein Rasen eigentlich in jedem Zustand noch zu retten oder hilft am Ende nur noch Umgraben?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren