TIPP
schnell
Themen
finden

Werbung 2.0 - Das erwartet uns auf What´s App & Co.

KOMMUNIKATION UND ERFOLG / FABIAN SIEGLER – Zum Fernseprogramm gehört sie einfach dazu: Werbung! Immer öfter könnte man sich allerdings die Frage stellen: "Gibt´s eigentlich auch noch etwas Film zwischen den Spots?". Das nervt! Doch mittlerweile wird ja nicht mehr nur im TV geworben, sondern auch auf Instagram, Facebook, YouTube... Und bald werden uns Werbe-Pausen auch bei What´s App erwarten! Damit dringt die Werbebranche in einen Bereich ein, den wir sonst nur sehr privat halten. Erzielt Werbung in Messangern und auf sozialen Netzwerken eigentlich das was sie soll? Oder sind wir bereits so genervt von der Werbung, dass sich Unternehmen das Geld besser sparen sollten? Und wo müssen wir in Zukunft noch mit Werbeunterbrechungen rechnen?
Darüber können wir mit einem Internetprofi sprechen: Fabian Siegler ist Manager, Motivater und Marketingprofi – und zählt seit Langem zu den Top-Verkäufern im E-Commerce.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Siegler, Werbung auf What´s App: Viele befürchten Werbung zwischen den Zeilen im Chat? Auf was müssen wir uns da einstellen?
Instagram, What´s App und Co. sind für uns Nutzer alle gratis. Was denken Sie, werden die Meisten deshalb die Werbepausen gerne in Kauf nehmen oder werden den Plattformen die User davon laufen?
Wir werden fast überall von Werbung überflutet, sodass es oft einfach nur nervig ist und mancher vielleicht bald sogar den Messanger wechseln wird - Bringt es Unternehmen trotzdem etwas, sich auf Sozialen Netzwerken und Messangern zu vermarkten?
Wo ist in Zukunft denn noch mit Werbung zu rechnen?
Herr Siegler, wenn Unternehmen im Social Media Bereich werben möchten, worauf sollten die dann achten, damit die Marketingstrategie nicht nach hinten los geht?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren