TIPP
schnell
Themen
finden

Zu heiß und hundemüde - Wie Sie trotz Sommer perfekt in den Schlaf finden

GEHIRN UND LEISTUNG / ALEXANDER RENNER – Blauer Himmel, über 25 Grad und Sonnenschein - Das Wetter beschert uns aktuell einen wunderbar warmen Sommer! Doch während wir am Tag mit der Sonne um die Wette strahlen, bringen uns die Nächte oftmals großen Kummer! Um  der Sommersonnwende herum wird es erst sehr spät dunkel - Morgens ist es aber auch schon wieder sehr früh sehr hell! An Schlaf ist da für viele nicht zu denken. Dank aufgeheizter Räume und lichtdurchlässiger Schlafzimmerfenster, bekommen wir oft kein Auge zu.
Die Folge: Schlafmangel, Müdigkeit, Erschöpfung! Wie man trotz Hitze und Helligkeit auch im Sommer ruhig und tief schlafen kann, das verrät uns jetzt unser Experte Alexander Renner sprechen, er ist Neuro-Wissenschaftler und Speaker.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Renner, eigentlich freuen wir uns ja über das tolle Wetter - Warum macht uns das nachts denn so zu schaffen?
Ein großes Problem: Oftmals kühlen sich die Schlafzimmer gar nicht mehr richtig ab - Was kann man dagegen tun?
Es ist zwar warm draußen, aber auf die Bettdecke wollen nur wenige verzichten - Herr Renner, Sommerdecke statt Winterdecke, kann ein Wechsel helfen oder ist das Quatsch?
Wenn es lange hell ist, ist man auch länger aktiv. Müdigkeit kommt da erst ganz spät auf - Gibt es Tipps, wie ich schneller müde werde, damit ich mehr Schlaf bekomme?
Herr Renner, was sind Ihre 3 besten Tipps für ruhigere Nächte im Sommer?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren