TIPP
schnell
Themen
finden

„Sie sind wunderschön, Boss!“ - Sind Komplimente im Büro angebracht?

FÜHRUNG & UNTERNEHMEN / ANDREAS BUHR – Jeder von uns hört gerne Komplimente. Sie selber aussprechen fällt da schon etwas schwerer. Richtig gerne machen wir Komplimente eher am Anfang einer Lovestory und eher seltener Mitten in einem Arbeitsverhältnis. Wobei Wertschätzung ein wichtiger Wohlfühl-Faktor in der modernen Arbeitswelt ist. Lässt Ihr Boss auch viel zu selten ein Lob springen? Und wann haben Sie eigentlich das letzte Mal ein gutes Wort an der Chefetage gelassen?
Am Tag der Komplimente (24.1.) sprechen wir über dieses Thema mit unserem Experten auf den Gebieten Verkauf und Vertrieb Andreas Buhr. Der Autor und Redner weiß warum Führungskräft, die  Top-Leader sein wollen, unbedingt auch mal ein Lob aussprechen sollten, und eventuell fliegen dann ja heute noch die Komplimente bei Ihnen durch´s Büro.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Buhr, gehören Komplimente in den Joballtag?
Gibt´d dennoch Komplimente, die vielleicht gut gemeint sind, aber nichts am Arbeitsplatz verloren haben?
Kann eine Führungskraft auch zu viel loben?
Wann sind Komplimente denn wirklich angebracht – Nur im Jahresgespräch?
Und was ist mit den Arbeitnehmern – Sollten die auch mal ein Lob für die Chefetage übrig haben?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren