TIPP
schnell
Themen
finden

93 Prozent haben Angst - So schützen wir unsere Tiere vor Silvesterlärm

TIERMEDIZIN & HUMANMEDIZIN / DR. BIANKA CARSTENS - Ein großes, strahlendes Feuerwerk, das gehört für die meisten von uns einfach zur Silvester-Party dazu. Sieht ja auch toll aus, wenn der Neujahrs-Himmel in allen Farben leuchtet. Aber keine bunten Funken ohne Knall. Und das finden ganz besonders unsere Tiere überhaupt nicht feierlich: Laut einer Studie haben 93% aller Haustiere Angst vor dem Lärm und bekommen Panik. Wie wir in solchen Situationen am besten reagieren und wie wir unsere Fellnasen vor dem Silvester-Stress schützen können, das besprechen wir nun mit Dr. Bianka Carstens. Sie ist Tierärztin und Human-Heilpraktikerin und führt eine Praxis für ganzheitliche Medizin.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Dr. Carstens, wie viel Stress bedeutet Silvester für Tiere im Allgemeinen?
Woran erkenne ich, dass mein Tier den Lärm nicht veträgt?
Wie reagiere ich richtig, wenn mein Haustier Panik bekommt?
Auf welche Tricks kann ich denn zurückgreifen, um mein Tier zu schützen?
Was halten Sie von Beruhigungstropfen oder -tabletten?
Frau Dr. Carstens, sollten Böller und Rakten Ihrer Ansicht aus Rücksicht vor den Tieren verboten werden?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren