TIPP
schnell
Themen
finden

Ab in die Wüste! - Wie Sie im "Nirgendwo" zu sich selbst finden

SPORT, FITNESS UND MOTIVATION / Conny Schumacher - Irgendwie geht es im Leben nur schleppend voran. Berufliche Träume und Ziele liegen auf Eis. Die Motivation etwas zu ändern geht im täglichen Stress verloren. Jeder von uns kennt wohl diese Zeiten. Was uns in solchen Situationen helfen kann? Ein Trip ins Nirgendwo! Denn ausgerechnet dort, wo Sie weit und breit nichts sehen außer Sand, flirrende Sonne und den Horizont, finden Sie am besten zu sich selbst zurück.
Warum es gut ist, sich mal in die Wüste schicken zu lassen, sagt uns jetzt Sportökonomin, Trainerin und Buchautorin Conny Schumacher. Die ehemalige Dopingkontrolleurin organisiert Wüstenwanderungen in Israel.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Schumacher, warum ist es gut, sich auch mal in die Wüste schicken zu lassen?
Sand, Hitze, Trockenheit: Was kann denn ausgerechnet die Wüste in uns bewirken?
Die Wüstenwanderungen finden in Israel statt. Wie gefährlich sind sie?
Warum müssen wir denn ausgerechnet ins Nirgendwo reisen, um zu uns selbst zu finden?
Können wir uns die Grenzerfahrungen der Wüste auch ein Stück weit nach Hause holen? Haben Sie Alltagstipps?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren