TIPP
schnell
Themen
finden

Allzweckwaffe gegen Miesepeter - Ich schenk dir ein Lächeln

KOMMUNIKATION & VERÄNDERUNG / MARLEN AGNES KÄSTNER - Kennt ihr das: Ihr habt z.B. einen Lieblingsbäcker. Da gibt es die besten Brötchen, der ist nicht weit weg oder liegt vielleicht direkt auf eurem Weg zur Arbeit und ihr kauft da total gerne ein - gäbe es da nicht dieses eine Problem:  Die Verkäuferin hinter der Theke ist so unfreundlich und guckt so grimmig. Was tun? Diesen unangenehmen Moment aushalten, wenn ihr bestellt oder den Bäcker schweren Herzens aus eurem Leben streichen? Es gibt aber auch noch einen dritten Weg: Die Flucht nach vorn. Einfach mal der Verkäuferin ein Lächeln schenken oder ein Kompliment machen. Gewagt?
Was das bewirken kann, darüber sprechen wir jetzt mit Marlen Kästner. Sie ist Expertin auf den Gebieten Persönlichkeitsentwicklung, Beziehung und Veränderung.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Kästner, wenn uns da jetzt ein unfreundlicher Verkäufer oder Verkäuferin gegenübersteht, kostet es ja schon Überwindung, denen ein Lächeln zu schenken. Wie schaffe ich es, mich doch zu überwinden?
Was kann es bewirken, wenn ich einem grimmigen Menschen ein Lächeln oder ein Kompliment schenke?
Wundert sich mein Gegenüber nicht auch ein bisschen und könnte mich komisch finden?
Was ist, wenn es nicht funktioniert? Ich bin freundlich und lächle und mein Gegenüber ist trotzdem unfreundlich zu mir?
Wie wirkt es sich generell auf mich aus, wenn ich mit einem Lächeln durch die Welt gehe und hier und da ein Kompliment gebe?
Manchmal ist man selber aber auch einfach nicht in der Stimmung zu lächeln. Dann bin ich die unfreundliche Person. Was dann?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren