TIPP
schnell
Themen
finden

Aus Arbeitsplätzchen wird Arbeitsplatz - Was jetzt wichtig ist für's Homeoffice

INDUSTRIE 4.0 & DIGITALISIERUNG / JOHANN HOFMANN – Nicht alle Firmen sind mit dem Home-Office gleich zurecht gekommen - und die Mitarbeiter mussten kämpfen. Zum Beispiel mit wackeligen Internetverbindungen. Und weil nun durchaus einige zumindest zum Teil im Home-Office bleiben, muss jetzt endgültig die Technik aufgemotzt werden und es müssen ganz klare Regeln her.
Wie sowas aussehen könnte und was da zu beachten ist - das besprechen wir jetzt mit unserem Experten Johann Hofmann. Er hat über 30 Jahre Erfahrung aus Digitalisierungsprojekten. Außerdem ist er Wegbereiter der digitalen Transformation.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Hofmann, viele Firmen auch im Mittelstand haben die Vorteile der vernetzten Arbeitswelt erkannt, oder?
Wenn das Internet nun immernoch stottert - was kann eine Firma da tun für ihren Arbeitnehmer?
Lässt sich eigentlich endgültig klären, welche Daten vielleicht auch mal auf den privaten Rechnern gespeichert werden können - und welche eher nicht?
Studenten kennen das: die Kamerapflicht bei Video-Seminaren. Wie wichtig ist es im Job, dass uns unser Gegenüber sieht?
Ist es aus Sicht eines Unternehmens sinnvoll, direkt eine bestimmte Person für die Betreuung des Home-Office abzustellen, die sich auch mit IT auskennt?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren