TIPP
schnell
Themen
finden

Babyboomer versus Generation Alpha - So gelingt das Miteinander

VERHALTEN & KOMMUNIKATION / GERHARD METZ - In vielen deutschen Firmen arbeiten mittlerweile fünf Generationen miteinander. Wobei "miteinander" eventuell nicht ganz der richtige Begriff ist: Denn es kracht häufig! 50 Jahre Unterschied liegen tweilweise zwischen den Mitarbeitern: Von den Babyboomern mit traditionellen Werten, über die ergebnisorientierte Generation X und die Generation Y mit den Skills der neuen Medien, bis hin zu den Millenials, denen Zeit statt Karriere wichtig ist - Und dann kommt da ja auch schon die "Generation Alpha“, die Azubis von morgen, mit ihren ganz eigenen Eigenarten. Kein Wunder, dass da ganz unterschiedliche Stärken, Forderungen und Werte aufeinanderprallen. Wie ein generationsübergreifendes Miteinander funktionieren kann, und Mitarbiter voneinander profitieren statt gegenseitiges Unverständnis zu hegen, das erklärt uns heute unser Experte Gerhard Metz - Er ist Verhaltens- und Kommunikationstrainer für Fach- und Führungskräfte.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Metz, was sind denn so die größten Konfliktpunkte unter den Generationen?
Woran liegt es, dass diese Probleme oft nicht gelöst werden?
Gerade die Wertevorstellung schwankt enorm zwischen den Generationen - Wie soll man die alle unter einen Hut bekommen?
Gerade für ältere Führungskräfte ist es schwierig, Verständnis für die Bedürfnisse junger Mitarbeiter aufzubringen - Wie können Chef diese Distanz überbrücken?
Alles läuft über Kommunikation - In wiefern sollte sich diese zwischen den Generationen verändern, damit es weniger Konflikte gibt?
Wieso ist es für eine Firma so wichtig, dass Mitarbeiter aller Generationen miteinander argieren, Herr Metz?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren