TIPP
schnell
Themen
finden

"Bin im Urlaub" - So gelingen wirklich gute Abwesenheitsnachrichten

WIRKUNG & KOMMUNIKATION / ALEXANDER PLATH – Der Urlaub steht vor der Tür, die Vorfreude wächst, die Arbeit ist soweit erledigt, da fehlt eigentlich nur noch das Einstellen der Abwesenheitsnachricht. Das ist schon so ein sperriger Begriff, aber noch sperriger werden manchmal die automatischen Mails geschrieben oder Anrufbeantworter besprochen. Die Abwesenheitsnachricht ist eigentlich ein Standardwerkzeug der Kommunikation, aber davon gibts einfach zu viele schlechte. Das sagt Alexander Plath.
Er gibt uns jetzt Tipps, wie wir das besser hinkriegen und er sagt: es ist keine Hexerei. Wir sprechen jetzt mit Business-Trainer und Coach Alexander Plath - er ist Experte auf den Gebieten Auftritt, Wirkung und Kommunikation.

 
 
  Teaser mp3 mus
Eine Abwesenheitsnachricht während des Urlaubs ist doch jetzt wirklich keine schwierige Sache. Kann ich da wirklich etwas falsch machen?
Ok, was kommt den beim anderen an?
Und wie kann ich es besser machen?
Und wenn mich niemand vertreten kann?
Herr Plath, was ist aus Ihrer Sicht denn die optimale Lösung?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren