TIPP
schnell
Themen
finden

Coaches in der Krise - So kommen Freiberufler durch die Corona-Zeit

ENGLISCH- & PRÄSENZTRAINING / GUDRUN SPRINK – Die Corona-Krise hat viele Branchen hart getroffen. Eine von ihnen ist die Branche der freiberuflichen Coaches. Denn in der Krise brechen ihnen die Kunden weg. Krisenzeiten bedeuten nämlich Zeiten des Geldsparens und da denken viele, dass Sie sich gerade keine Beratung durch einen Coach leisten können. Wie sich die Trainer und Coaches, aber aufstellen können, um doch gebraucht zu werden, sagt uns jetzt Gudrun Sprink. Sie ist selbst Trainerin und coacht Führungskräfte sowie Trainer und Coaches mit ihrem "Relax & Talk"-Programm. Sie kennt also die Herausforderungen.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Sprink, was verändert sich für Trainer*innen durch COVID-19?
Wie sehen Sie das als Business English Coach? Was sind die größten Herausforderungen für Trainer*innen im Umgang mit diesen Veränderungen?
Was ist aus Ihrer Sicht hilfreich im Umgang mit diesen Herausforderungen?
Welcher Nutzen ergibt sich aus den Veränderungen für Organisationen und Trainer*innen?
Frau Sprink, was sollten Trainer*innen können, um weiterhin erfolgreich zu sein?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren