TIPP
schnell
Themen
finden

Corona-Panik - Warum Ängste schlecht für unseren Körper sind

PSYCHOLOGIE, KÖRPER & GESUNDHEIT / CORINNA SPAETH - Hustende Sitznachbarn im Bus: Verdächtig! Toilettenpapier im Supermarkt: Lieber eine Packung mehr mitnehmen! Die Corona-Epidemie will uns nicht aus dem Kopf gehen. Wir merken, dass wir ängstlicher und vorsichtiger sind als sonst - auch wenn wir das vielleicht gar nicht wollen. Hysterie und Panik können aber nicht nur für unsere Seele schlecht sein, sondern auch für den Körper. Das sagt Diplom-Psychologin Corinna Spaeth. Wir fragen nach, wie wir mit der Corona-Krise am besten umgehen.

 
 
  Teaser mp3 mus
Warum löst das Thema Corona eigentlich so einen Stress bei vielen aus?
Was bewirkt denn dieser Stress mit meiner Seele - und auch meinem Körper?
Wie schaffe ich es denn, die Energie nicht auf meine Angst zu fokussieren?
Warum ist es so wichtig, mit meinem Körper zu kommunizieren - gerade in Stresssituationen?
Was machen Sie denn persönlich, wenn Sie Stress oder Angst haben?
Es gibt Menschen, die überwinden solche Situationen besser, als andere. Was machen die anders?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren