TIPP
schnell
Themen
finden

Das große Schniefen - Herbstzeit ist Grippezeit

MOTIVATION & LEIDENSCHAFT / DR. CHRISTOPH RAMCKE – Spätestens wenn sich die ersten Blätter an den Bäumen verfärben, hustet und schnupft es aus irgendeiner Ecke der Redaktion. Die Herbstzeit ist gleichzeitig auch Grippezeit und in diesem Jahr wird wohl jeder Nieser und Taschentuchfanatiker besonders beobachtet. Schließlich ist die Coronazeit noch längst nicht überstanden und wenn Corona auf Grippewelle trifft, wird’s kompliziert. Hören wir in diesem Herbst dadurch vielleicht mehr auf unseren Körper und schleppen uns nicht samt Husten zur Arbeit? Oder feiern viel mehr Leute krank, obwohl sie nichts haben? Fragen, die wir Dr. Christoph Ramcke stellen.
Er ist Experte auf den Gebieten Motivation, Verhalten und Leidenschaft. Außerdem ist er Autor des Buches "Die Schweinehundanleinung - Wie sie ihren inneren Schweinehund an die Leine nehmen®".

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Ramcke, was meinen Sie: Bleiben jetzt nicht alle viel eher zu Hause, wenn sie nur einen kleinen Schnupfen haben, aus Angst, es könnte Corona sein?
Feiern wir dann mehr krank?
Leichte Erklärtung ja: aber hören wir jetzt mehr auf unseren Körper? Ist es vielleicht auch gut, dass wir uns nicht wie sonst, voll krank zum Job schleppen?
Was mache ich denn, wenn mein Arbeitgeber streikt und denkt, ich würde nur so tun als ob?
Sagen Sie denn auch, dass es besser ist von vornherein im Homeoffice zu bleiben, wenn jetzt eh alle krank werden?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren