TIPP
schnell
Themen
finden

Der Effekt der Selbsthilfe-Podcasts - Wie viel bleibt wirklich im Kopf?

KRISE & ERFOLG / PETER STARK - Während der Corona-Pandemie haben viele Leute begonnen, sich mehr mit sich selbst und dem eigenen Leben auseinanderzusetzen: die Entschleunigung brachte bei so manchem Erkenntnisse hervor und den Wunsch sich selbst zu optimieren. Selbsthilfe-Tools spriessen seit dem aus dem Boden: Podcasts zu Themen wie Persönlichkeitsentwicklung oder Resilienz boomen. Aber können die wirklich dabei helfen, sich oder das eigene Verhalten zu verändern?
Das bespreche ich jetzt mit Peter Stark - er ist VERÄNDERUNGS-MANAGER, kennt sich Bestens mit den Grundmustern des menschlichen Verhaltens aus und sein eigener Podcast heißt: "Das Fitnessstudio für den Kopf - Das hat Peter "stark" gemacht".

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Stark, wir werden fast überflutet mit Selbsthilfe-Podcasts - woran erkenne ich, welcher für mich der richtige ist?
Was macht einen guten und effektiven Selbsthilfe-Podcast denn aus?
Sie haben einen eigenen Podcast - glauben Sie, dass Hörer:innen allein das Zuhören schon weiterbringt?
Wie viele Folgen muss ich denn hören, bis sich das Gehörte auch wirklich in meinem Alltag manifestiert?
Aber nur Podcasts lauschen bringt mich nicht zum gewünschten Erfolg - wie unterstütze ich den Veränderungsprozess am Besten?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren