TIPP
schnell
Themen
finden

Die Mimik hinter der Maske - So hat sich unsere Kommunikation verändert

ERFOLG UND KOMMUNIKATION / PAMELA OBERMAIER - Vermutlich kennen viele von euch diese Situation: Ihr schlendert durch den Supermarkt und hört einfach unauffällig den Gesprächen um euch herum zu. Und irgendwie gehts in jedem Gespräch dann doch um die Pandemie. Deutschlands „Coronalexikon“ verzeichnet sogar mittlerweile schon rund 600 Wörter und Wendungen, die durch Corona entstanden sind. Heißt also auch, dass sich unsere Sprache ganz schön verändert hat. Dazu kommt, dass wir mit Maske immer schwer erkennen, welches Gesicht das Gegenüber zieht. Viele fangen deshalb an wild rumzugestikulieren oder sprechen lauter.
Unsere Expertin Pamela (Anmerk.: Ausgesprochen wie geschrieben, betont wie Manuela) Obermaier weiß, wie sich unsere Kommunikation verändert hat, denn sie ist mehrfache Bestsellerautorin, Expertin für Kommunikation, Potenzialentwicklung und den Erfolg durch Sprachwirkung.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Obermaier, wie hat sich die Kommunikation während der Pandemie verändert?
Hinter der Maske bleibt die Mimik im Verborgenen - oder ist genau deshalb die Körpersprache wichtiger geworden?
Ist Sprache das einzige, was uns aktuell verbindet?
Was können wir dadurch lernen?
Können wir nach Corona wieder normal kommunizieren oder müssen wir das erstmal wieder lernen? Denn momentan beläuft sich alles auf Smalltalk und immer drehen sich Gespräche doch irgendwie um Corona.
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren