TIPP
schnell
Themen
finden

Ein Brief sagt mehr als tausend gesprochene Worte - Die Kraft des Briefeschreibens

AUTHENTISCHES SCHREIBEN / DANIELA BORGOGNO-WEBER - Wann habt ihr das letzte Mal einen Brief bekommen - also von einem Freund oder Familienmitglied? Ich meine jetzt keinen Brief vom Finanzamt oder der Versicherung, sondern einen richtig persönlichen. Das ist bei den meisten sicherlich schön länger her. Eine Postkarte oder Glückwunschkarte bekommen wir zwar noch öfter, aber einen richtigen Brief...wohl eher selten. Es gibt aber Situationen, in denen wir unbedingt Briefe schreiben sollten. Welche Situationen das sind, besprechen wir jetzt mit Daniela Borgogno-Weber (gespr. Borgonjo-Weber). Sie ist Coach für authentisches und emotionales Schreiben.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Borgogno-Weber, wie sieht es mit dem klassischen Liebesbrief aus. Um jemandem meine Liebe zu gestehen, ist da der Liebesbrief noch ein Muss?
Wenn ich mich entschuldigen möchte, wie wirksam ist da ein Brief?
Oft werden Briefe zur Konfliktlösung eingesetzt, wenn man z.B. ein Problem mit einer anderen Person hat. Warum ist dann ein Brief sinnvoll?
Welche Situationen gibt es noch, in denen ich einen Brief schreiben sollte?
Wenn ich Briefe schreibe, wie wichtig ist es, sie mit der Hand zu schreiben? Oder ist es auch okay, den Brief am Computer zu schreiben?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren