TIPP
schnell
Themen
finden

Ein Geschenk ist kein Geschenk? - Wie "Nichts-Schenken" wirklich funktioniert

PRIVATLEBEN & KONFLIKTMANAGEMENT / FRANZISKA SCHNEEBELI - Wir schenken uns nichts. Sowas hört man häufiger mal und immer bleiben Fragen offen. Viele Menschen sagen erst, dass sie sich nichts schenken wollen und kaufen dann trotzdem was. Dann steht der andere dumm da, der sich an die Absprache gehalten hat. Und diejenigen, die es wirklich durchziehen, sich gegenseitig nichts zu schenken, die werden schief angeguckt. Ob es da mal nicht an Wertschätzung oder Liebe mangelt? Wenn es so gar keine Geschenke gibt? Das Thema ist kompliziert.
Deshalb ist es wichtig, dass jemand mal aufklärt, ob und wann es okay ist, sich nichts zu schenken und was wir tun können, wenn wir es doch so gerne tun. Franziska Schneebeli ist unsere Expertin für Kommunikation und Konfliktmanagement im Berufsalltag und heute mal Spezialistin fürs Schenken.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Schneebeli, geht Weihnachten ohne Geschenke?
Was tun, wenn die einen verzichten wollen und die anderen nicht?
Freuen sich Menschen, die sagen, sie haben schon alles, über soziale Geschenke, also Spenden in ihrem Namen oder sowas?
Warum können Menschen so schlecht damit umgehen, wirklich mit leeren Händen dazustehen?
Kann sich eine Familie auch einfach zusammen einen großen Wunsch erfüllen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren