TIPP
schnell
Themen
finden

Fettnapf-Alarm - Was Witze bei Übergewichtigen bewirken

KÖRPERWAHRNEHMUNG & SELBSTVERTRAUEN / KRISTINA KOSAKOWSKI-SAMMANN - "Ich bin froh, dass ich kein Dicker bin, denn Dicksein ist 'ne Quälerei". Diese Worte sang in den 90ern Sänger Marius Müller-Westernhagen - und hat damit Übergewichtige ziemlich verletzt. Heute wäre so ein Song kaum mehr vorstellbar. Die Sensibilität hat sich da sicher bei vielen erhöht. Dennoch hören wir immer wieder Witze und Bemerkungen über übergewichtige Menschen, über die wir uns wenig Gedanken machen. Wie gehen die Betroffenen damit um? Und worüber können sie lachen? Das frage ich jetzt Kristina Kosakowski-Sammann.
Sie ist Expertin und Coach für Körperwahrnehmung und Persönlichkeitsentwicklung, sowie Plus-Size-Model.

 
 
  Teaser mp3 mus
Witze über Randgruppen finden viele nach wie vor lustig. Was geht Ihnen durch den Kopf, wenn Sie solche Sprüche hören?
Sensibilisieren Sie uns mal: Wo ist für Sie die Grenze zwischen einem Witz, der okay geht und einem No Go?
Wenn wir einen solchen Spruch machen und der übergewichtige Kumpel lacht darüber, können wir ja denken: Dem macht das nichts aus? Muss das stimmen?
Viele verstehen nicht, warum es etwas anderes ist, wenn Übergewichtige selbst einen Witz reißen. Was sagen Sie denen?
In mehreren Bereichen ist die Sprache in den vergangenen Jahren sensibler und "politisch korrekt" geworden. Wie empfinden Sie das?
Können Sie am Ende noch einen Tipp geben für diejenigen, die unsicher sind, ob sie einen bestimmten Spruch bringen können oder nicht?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren