TIPP
schnell
Themen
finden

Gar nicht so einfach! - Wie stelle ich mich meinen Ängsten?

TEAMFÄHIGKEIT & KRISENMANAGEMENT / ANGELIKA ZENGLER – Man sagt ja immer so schön: "Jeder von uns hat sein Päckchen zu tragen". Das stimmt auf jeden Fall und bei vielen von uns sind sicherlich auch ein paar Ängste in diesem Päckchen versteckt. Die schleppen wir dann immer so mit uns rum. Aber eigentlich könnten wir uns ja auch mal einen Zeitpunkt aussuchen, an dem wir uns diesen Ängsten stellen.
Wann und wie wir das am besten machen, darüber sprechen wir jetzt mit Angelika Zengler. Sie ist Expertin für Selbst- und Krisenmanagement, Motivation, Konflikte, Speakerin und Life-Coach.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Zengler, gibt es einen perfekten Zeitpunkt, wann wir uns unseren Ängsten stellen sollten? Und wann wäre der?
Wie stelle ich mich am besten meinen Ängsten?
Muss ich mich überhaupt jeder meiner Angst stellen?
Wie finde ich denn heraus, welchen Ängsten ich mich stellen muss und welchen nicht?
Warum kann es gut für uns sein, sich den Ängsten zu stellen, auch wenn wir Panik vor dem Ungewissen haben?
Gerade Wendepunkte im Leben sind ja dafür prädestiniert sich dort seinen Ängsten zu stellen. Ist das die richtige Methode? Denn gerade an einem Wendepunkt bin ich sowieso aufgeregt, weil meist etwas Neues beginnt.
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren