TIPP
schnell
Themen
finden

Gute Freunde arbeiten nie allein? - So kann Freundschaft im Job funktionieren

TEAMFÄHIGKEIT & KRISENMANAGEMENT / ANGELIKA ZENGLER – Können Arbeitskollegen gute Freunde sein? Diese Frage ist nicht neu, aber sie stellt sich immer wieder. Und vor allem jetzt, nach dem Re-Start in der Corona-Krise, wo es vielen Betriebe und Unternehmen nicht gut geht und sie vielleicht Existenzsorgen haben oder sparen müssen, kann eine Freundschaft zwischen Mitarbeitern schwierig werden.
Ob sie überhaupt sinnvoll ist und wie sie Krisen überstehen kann, das besprechen wir jetzt mit Angelika Zengler - sie ist Speakerin, Life-Coach und Expertin für Teamfähigkeit Kommunikation und Konflikte.

 
 
  Teaser mp3 mus
Frau Zengler, finden sie das gut, eine echte Freundschaft unter Arbeitskollegen?
Sollte man vor allem am Anfang immer mal überprüfen, ob wirklich Vertrauen da ist oder macht das eine Freundschaft direkt kaputt?
Wenn man sich eigentlich alles erzählt, wie soll man dann mit Betriebsgeheimnissen umgehen, ohne den anderen zu verletzen?
Das heißt, die Loyalität im Job darf sich doch nochmal unterscheiden von der im Privatleben?
Wenn sich in der Corona-Krise rausstellt, dass die liebgewonnene Arbeitskollegin mehr arbeiten darf als ich oder der Kollege Kumpel auf einmal kurz vor der Kündigung steht - kann sowas eine Freundschaft unter Arbeitskollegen überhaupt aushalten?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren