TIPP
schnell
Themen
finden

"Ich bin raus!" – Wieso die Mittagspause in der Natur ein Muss ist

BUSINESS, KRAFT & NATUR  / MICHAEL H. LINNIG - Wir fiebern ihr jeden Tag entgegen: Der Mittagspause. Einmal kurz Kraft tanken zwischen all den Aufgaben und Mails, dazu soll die goldene halbe Stunde im Arbeitsalltag dienen. Schnell etwas essen, ein kleiner Smalltalk auf dem Büroflur und dann geht´s auch schon wieder an den Arbeitsplatz - So ungefähr sieht unsere Mittagspause aber tatsächlich aus. Dabei gibt es doch einen Ort, an dem wir ganz bewusst Durchatmen können: Die Natur!

Warum frische Luft ein Erfolgs-Booster ist und wie auch Arbeitnehmer in den Städten ihre Pause unter freiem Himmel genießen können, das besprechen wir jetzt mit Michael H. Linnig - Er ist Geschäftsführer von "move & talk" und Experte für Ruhe und Stress und Businesscoach und ist selber großer Naturliebhaber.

 
 
  Teaser mp3 mus
Herr Linnig, wieso fühlen wir uns eigentlich in der Natur so wohl?
Und warum würden Sie dazu raten, gerade während unserer Mittagspause ins Freie zu gehen?
Ist das denn generell erlaubt, den Arbeitsplatz in der Mittagspause gegen die Natur zu tauschen?
In der Stadt ist ein schöner Spaziergang im Grünen fast unmöglich - Sollten die, die zwischen grauen Betongebäuden arbeiten ihre Mittagspause denn trotzdem draußen verbingen?
Kopfhörer auf und Musik hören, Zettel raus und weiter arbeiten oder schnell beim Imbiss essen - Wie sollte eine effektive Mittagspause unter freiem Himmel ihrer Meinung nach ausschauen?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren