TIPP
schnell
Themen
finden

Im Schlaf beklaut - Was die Zeitumstellung mit unserem Körper macht

SCHLAF UND MENTALE GESUNDHEIT / DR. MARTIN SCHLOTT - Vor oder zurück? Diese Frage stellen wir uns fast alle zweimal im Jahr. Jetzt am Sonntag (29.3.) ist es wieder soweit: Wir müssen unsere Uhren umstellen, diesmal auf Sommerzeit. Und das heißt.....eine Stunde VOR. Bedeutet: Eine Stunde weniger schlafen oder auch feiern. Uns wird quasi eine Stunde geklaut. Die EU will die Zeitumstellung ja abschaffen, noch ist es aber nicht so weit. Darum wollen wir mal wissen, wie sich diese eine Stunde weniger Schlaf auswirken kann auf unseren Körper.
Es ist ja eigentlich NUR eine Stunde...Darüber sprechen wir mit unserem Schlafexperten Dr. Martin Schlott.  Auf www.champions-sleep.de verbindet er u.a. die Elemente der Medizin und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Thema Schlafen miteinander.

 
 
  Teaser mp3 mus
Was kann diese eine Stunde denn bewirken im Körper?
Gibt es Menschen oder Berufsgruppen, denen die Zeitumstellung besonders schwerfällt?
Sollte ich am Vorabend der Umstellung lieber früher oder später ins Bett gehen? Oder wenn möglich, länger schlafen?
Gibt es sonst noch Tipps, wie ich meinen Körper bei der Zeitumstellung austricksen kann?
Was ist für den Körper eigentlich schwerer: Die Umstellung auf Sommer- oder Winterzeit?
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über neue Themen.
Sie können auch nur Experteninterviews aus ihrem Sendegebiet als Vorschlag erhalten.
jetzt abonieren